Neues
    Katholisches Filmwerk
 
"Paulus in Rom"

und "Letzte Hoffnung Lourdes"

Zwei Jahrestage haben ihren Eingang in das Programm des kfw gefunden: das Paulus-Jahr 2008/2009 und das 150. Jubiläum der Erscheinungen in Lourdes finden sich wieder in den Produktion "Paulus in Rom" und "Letzte Hoffnung Lourdes".

 
Aktuelles im kfw:

Neuheiten 2/2008

In wenigen Tagen werden wir Ihnen unser Angebot an Neuheiten ein letztes Mal im Jahr 2008 in gedruckter Form zusenden. Vorab möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich dies Angebot auf unserer Internetseite anzuschauen. Sollten Sie noch Restbestände in Ihrem Etat haben, hier haben Sie die möglich, gutes Programm zum Jahresschluss zu erwerben oder sich die ersten Bestellungen fürs das neue Jahr vorzumerken. "Neuheiten 2/2008 Viel Spaß beim elektronischen Blättern wünschen wir Ihnen.

 
Unsere aktuellen Neuerscheinungen

2/2008

In wenigen Tagen werden wir Ihnen unser Angebot an Neuheiten ein letztes Mal im Jahr 2008 in gedruckter Form zusenden. Vorab möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, sich dies Angebot auf unserer Internetseite anzuschauen. Sollten Sie noch Restbestände in Ihrem Etat haben, hier haben Sie die möglich, gutes Programm zum Jahresschluss zu erwerben oder sich die ersten Bestellungen fürs das neue Jahr vorzumerken. "Neuheiten 2/2008 Viel Spaß beim elektronischen Blättern wünschen wir Ihnen.

 
Schwester Emmanuelle

- zum 100. Geburtstag

Sie verkörperte das Gewissen der Nation: Frankreich trauert um die Ordensfrau Soeur Emmanuelle, die kurz vor ihrem 100. Geburtstag im Altenstift ihrer "Congrégation Notre Dame de Sion" in Callian bei Fréjus gestorben ist. Sie wurde als "Schwester Emmanuelle - Mutter der Müllmenschen" berühmt, weil sie sich 22 Jahre in den Kairoer Slums um die Ärmsten der Armen kümmerte, um Menschen, die von den Abfällen der anderen leben. Sie galt als "Mutter Teresa" Frankreichs, obwohl sie sich selbst nie so sehen wollte: "Sie war ein Berg und ich bin eine Maus". (FAZ) Zu Ehren der bescheidenen Ordensfrau erscheint diese DVD-Neuauflage an ihrem 100. Geburtstag: Ein beeindruckender Dokumentarfilm über ihre Arbeit in Ezbil el-Nakhi, einem Lager in Kairo, in dem sie 4.000 Menschen, in der Mehrzahl koptische Christen, betreute und ein filmisches Dokument Kairos vor fast zwanzig Jahren.

 
Deutschland nach 1945 im Wiederaufbau

- die "Nachkriegsmaus"

Für viele Kinder gibt es keine lebenden Zeitzeugen mehr in der Familie, viele Großeltern/Eltern haben keinerlei Erinnerung mehr an diese schwere Zeit; Trümmerfrauen ist für viele ein Begriff, der ihnen nichts mehr sagt, Kriegsheimkehrer gibt es nur in anderen Ländern.

Weiterlesen...
 
Deutschland im Herbst
Aktuell im Kino läuft der RAF-Film „Der Baader Meinhof Komplex“. Im Zuge der Diskussionen um diesen Film fallen immer wieder positive Querverweise
Weiterlesen...
 
Schüler-Amoklauf
Immer wieder konfrontieren uns Amokläufe von Schülern – wie jüngst im finnischen Kauhajoki – mit Gewalt, die schwer erklärbar ist. Eine subjektive Annäherung an die tragischen Ereignisse in Littleton 1999, bei denen 13 Opfer den Tod fanden, liefert Gus van Sants Spielfilm "Elephant" .
Weiterlesen...
 
Krabat

- Kinostart am 09. Oktober 2008, im kfw ab April 2009

Krabat basiert auf dem gleichnamigen Buch von Ottfried Preussler und enthält eine Vielzahl an religiösen Motiven. Das Katholische Filmwerk hat versucht, diesen oft schon verschütt gegangenen Hintergrund nicht nur für Jugendliche zu erschließen. Auf unserer Internet-Seite finden Sie einen ersten Zugang unter "Arbeitshilfe". Eine ausführliche Arbeitshilfe "Krabat im Religionsunterricht" erscheint dann mit der DVD-Veröffentlichung. ""Krabat" . Den Trailer zum Film öffnen Sie hier http://de.youtube.com/watch?v=sUd43YtS20Y

 
Takva

- Gottesfurcht, ein bildgewaltiges Psychodrama

Der Film "Takva - Gottesfurcht " zeigt uns drastisch das Aufeinanderprallen von fanatischem Glauben und westlicher Lebensart im Islam. Einmal mehr zeigt Fatih Akin als Ko-Produzent sein Gespür für Stoffe, die den schmalen Grat zwischen kultureller und religiöser Identität und der um jeden Preis auf Globalisierung bedachten Welt nachzeichnen. Das inszenatorische Verdienst des Regisseurs Özer Kiziltan ist ein Religionsthriller in einem fantastisch fotografierten Istanbul.

 
Die Welle

- ein faschistisches System in unserer aufgeklärten Zeit hat keine Chance mehr?

Gleich zu Beginn seines Kurses über Autokratie sieht sich der als locker bekannte und für seine progressiven Ansichten geschätzte Lehrer Rainer Wenger mit dem Einwurf seiner Schüler konfrontiert, ein faschistisches System habe in unserer aufgeklärten Zeit ohnehin keine Chance mehr. Um die Schüler vom Gegenteil zu überzeugen, startet Wenger ein mehrtägiges Experiment, "Die Welle" - mit frappierendem Erfolg. Binnen kürzester Zeit verändert sich Wengers ganze Klasse, und der Lehrer auch. Bis die Welle aus dem Ruder läuft.

Weiterlesen...
 
Welt-Alzheimertag

am 21.09.2008, Julie Christie in "An ihrer Seite"

Zum Welt-Alzheimertag haben wir unser Programm erneut um eine Produktion zum Thema erweitert. Der bewegende Film "An ihrer Seite" von Sarah Polley mit Julie Christie stellt die schwerwiegende Entscheidung des "Loslassens" zum Wohle des Erkrankten in den Mittelpunkt seiner Geschichte. Von Sarah Polley als Schauspielerin haben wir auch den Film "Mein Leben ohne mich" im Programm.

 
Tolle neue Spielfilme

und Klassiker des Kinos

Für Sommer und Herbst 2008 haben wir eine ganze Reihe interessanter Spielfilme ins Programm genommen, vom aktuellen Kinderfilm "Die Drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel" bis zum Arthaus-Klassiker von Werner Herzog "Aguirre, der Zorn Gottes" Lesen Sie weiter...

Weiterlesen...
 
Kirschblüten

- Hanami

Ab Oktober können Sie beim kfw einen der besten deutschen Spielfilme des Jahres 2008 bekommen, "Kirschblüten - Hanami"..

Weiterlesen...
 
Tolle neue Spielfilme

und Klassiker des Kinos

Für Sommer und Herbst 2008 haben wir eine ganze Reihe interessanter Spielfilme ins Programm genommen, vom aktuellen Kinderfilm "Die Drei ??? - Das Geheimnis der Geisterinsel" bis zum Arthaus-Klassiker von Werner Herzog "Aguirre, der Zorn Gottes" Lesen Sie weiter...

Weiterlesen...
 
Gesamtübersicht alter kfw-Titel

die auf DVD vorliegen

Das kfw möchte Ihnen mit der Gesamtübersicht, die über 100 ehemals nur auf VHS erschienener Titel in alphabetischer Reihenfolge enthält, die Möglichkeit geben, Ihren Medienbestand zu überprüfen und zu aktualisieren. Die längere Haltbarkeit, die leichtere Handhabung, der schnelle Zugriff auf bestimmt Kapitel eines Films, all diese Tatsachen machen die DVD zum kundenfreundlicheren Medium.

Weiterlesen...
 
 "Auf der Strecke "

erhält Studenten-Oscar 2008

Die deutsch-schweizerische Koproduktion "Auf der Strecke" wird bei der Verleihung der Studentenoscars am 7. Juni als bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet. Reto Caffis Abschlussfilm an der Kunsthochschule für Medien Köln wurde zuvor u.a. bereits beim Kurzfilmfestival in Clermont-Ferrand ausgezeichnet. Das kfw bringt den Film im Sommer heraus.

 
Neue Langfilme:

"Am Ende kommen Touristen" u.a.

Mit dem Spielfilm "Am Ende kommen Touristen" hat das kfw einen Film ins Programm genommen, der die Themen "Holocaust", "Gegen das Vergessen", "Neue Besatzer-Kapital statt Gewehre" ohne Pathos und durch viele kleine bewegende Momente und genaue Alltagsbeobachtungen zu inszenieren versteht. Der Jugendfilm "Max Minsky und ich" erzählt warmherzig und intelligent die Geschichte vom Erwachsenwerden im jüdischen Milieu, nach einer erfolgreiche Vorlage von Holly-Jane Rahlens. Ein dritter Film, die Lang-Dokumentation "The Cemetery Club" ist ein sehr bewegender und aufrüttelnder Dokumentarfilm über das Alltagsleben polnischer Juden in Jerusalem. Der Film versteht es, das spezielle Thema der Holocausüberlebenden mit dem allgemeinen Thema des würdevollen Alterns zu verbinden.

 
 Klimaveränderung

- das Thema der Zeit

Mit "11th Hour - 5 vor 12" gibt es eine neue, eher optimistische Kino-Dokumentation zum Thema "Klimakatastrophe", die Ursachen und Folgen klar benennt, aber Möglichkeiten, ihr zu begegnen, durchaus positiv sieht. Die Dokumentation "The Great Global Warming Swindle" versucht die Gegenposition, die Verneinung der Gefahren einer Klimakatastrophe, vorzustellen. Unterrichtlich auch als Herausforderung zur Gegenrede einsetzbar. "Königreich Arktis" zeigt anhand zweier Tierfamilien, Eisbären und Walrosse, die Folgen der Klimaveränderung im Eis des Nordpolargebiets, nachvollziehbar auch für kleine Zuschauer.

 
Alter Wein in neuen Schläuchen

Klassiker auf DVD

Ausgereift und abgerundet, folgende ältere Titel aus dem Programm des kfw gibt es ab sofort auf DVD : "Regen in New York"

"Juli und das Monster im Klo/Juli verliebt sich"

"Der Baum"

"Gottes Besuch"

"Hospiz/Leben dürfen bis zumTod"

"Donauklöster, Folgen 1-20"

 
"Zauber der Jahreszeiten"

erhält PANDA AWARD beim SICHUAN TV FESTIVAL 2007 in China

Als ‚innovativstes Programm‘ erhielt der Titel "Zauber der Jahreszeiten - Entdecken - Entspannen - Entschleunigen" den Panda Award beim SICHUAN TV FESTIVAL 2007. Dies Festival ist im asiatischen Markt vergleichbar mit der MIPCOM in Cannes. Wir gratulieren Jens Noelte und Wieczorek Film ganz herzlich zu diesem Erfolg.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 10